Gemeinde Salem

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Herzlich willkommen!

Der Markt Randersacker begrüßt Sie herzlich auf seiner Homepage und dankt für Ihr Interesse an unserer schönen Gemeinde.

Auf diesen Seiten können Sie sich einen Eindruck unseres bekannten Ortes machen, der wunderschön im Maintal gelegen, zum Verweilen einlädt. Randersacker und der Ortsteil Lindelbach hatten ursprünglich drei gewerbliche Stützen, die das Einkommen der Bevölkerung sicherten: die Steinbrüche, in denen Muschelkalkquader abgebaut wurden, die Fischerei auf dem Main und den Weinbau. Nach dem zweiten Weltkrieg verloren die Steinhauerei und die Fischerei immer mehr an Bedeutung, so dass nur noch die Weinbaubetriebe überlebten.

Heute ist Randersacker für Weinbau und Fremdenverkehr bekannt und kann auf eine über 1200-jährige Weinbautradition zurückblicken. Randersacker ist eine lebendige Gemeinde mit ca. 3500 Einwohnern in beiden Ortsteilen, in direkter Nachbarschaft zu Würzburg. Im Ort gibt es einen Kindergarten und eine Grundschule mit Hort.

Eine reges Vereinsleben, getragen durch das Engagement zahlreicher Bürger, hält Randersacker lebendig. Das mit Spielplätzen, Fahrradwegen, Umgehungsgerinne, Outdoorklassenzimmer und weiteren Einrichtungen bestens erschlossene Mainufer, lädt zu einem Spaziergang ein, nachdem Sie die ausgezeichnete Gastronomie in unserem Ort genossen haben.

Über 60 km Weinbergswege, die auch mit dem Fahrrad erkundet werden können, sind ausgeschildert. Ebenso stehen Ihnen themenbezogene Wanderwege wie der Fischlehrpfad am Main oder ein Weinwanderweg durch die verschiedenen Anbaulagen des Marktes, zur Verfügung.

Steinhauermuseum oder der „Altfränkische Wengert“, ein einzigartiger Museumsweinberg, laden Wissbegierige ein, sich über vergangene Zeiten zu informieren. Auch der OT Lindelbach lockt mit sehr guter Gastronomie und einem Museumssteinbruch in dem Sie eine Urmeersohle bestaunen können.

Gönnen Sie sich einen erholsamen Aufenthalt in Randersacker und Lindelbach. Entdecken Sie beim Bummeln durch die verschlungenen Gassen den denkmalgeschützten Altort. Sie werden die Schönheiten Randersackers wahrnehmen und vom Charme des Ortes gefangen sein.

Weitere Informationen

Kontakt

Markt Randersacker
Maingasse 9
97236 Randersacker
Tel.:+4993170 53-0
Telefax: +49931 7053-20
E-Mail schreiben