Markt Randersacker

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Breitbandausbau

Der Markt Randersacker ist bestrebt, ideale Rahmenbedingungen für ihre Gewerbebetriebe sowie ihre Bürgerinnen und Bürger zu schaffen. Zur hierfür notwendigen Infrastruktur gehört in der heutigen Zeit natürlich auch ein leistungsfähiger Internetanschluss. Es ist deshalb geplant, die Breitbandversorgung im gesamten Gemeindegebiet zu verbessern.
Der Freistaat Bayern begünstigt diese Bestrebungen durch das Förderprogramm zum Aufbau von Hochgeschwindigkeitsnetzen in Bayern, welches das Ziel verfolgt, den schrittweisen Aufbau von hochleistungsfähigen Breitbandnetzen in von den Kommunen festgelegten Gebieten mit Übertragungsraten von mindestens 50 Mbit/s im Downstream und mindestens 2 Mbit/s im Upstream (Netze der nächsten Generation, NGA-Netze) voranzutreiben.
Daher beteiligt sich der Markt Randersacker zusammen mit dem Planungsbüro -
t.i.c. Netzplanung GmbH am neuen Förderprogramm des Freistaates Bayern. Mit staatlichen Zuschüssen soll es den Gemeinden ermöglicht werden, den Ausbau von Hochgeschwindigkeitsnetzen voranzutreiben. Ziel der Förderung ist v.a. die Versorgung von Gewerbebetrieben mit hochleistungsfähigen Internetanschlüssen.

In diesem Bereich finden Sie alle Informationen über den derzeitigen Breitbandausbau im Markt Randersacker.

Für weitere Fragen stehen Ihnen folgende Ansprechpartner zur Verfügung:

  •  
     t.i.c. Netzplanung GmbH - Planungsbüro
     Herr José Banderas unter der Telefonnummer: +49 911 34079100

  •  Marktverwaltung Randersacker
     Herr Roland Drexel unter der Telefonnummer: +49 931 705322

 

Im Rahmen des Förderverfahrens sind diverse Verfahrensschritte und Veröffentlichungen vorzunehmen, welche stets auf dieser Webseite dokumentiert bzw. publiziert werden.

Förderschritte:


1. Bestandsaufnahme im Gemeindegebiet

2. Markterkundung mit vorläufigem Erschließungsgebiet

3. Veröffentlichung Ergebnis der Markterkundung

4. Bekanntmachung des Auswahlverfahrens

5. Auswahlverfahren Ergebnis

6. Verfahren bei Bezirksregierung

7. Abschluss Kooperationsvertrag

8. Veröffentlichung Fördersteckbrief

9. Veröffentlichung abschließende Projektbeschreibung

1. Bestandsaufnahme Randersacker

 

Der Freistaat Bayern strebt mit dem neuen Förderprogramm einen schrittweisen Ausbau von hochleistungsfähigen Breitbandnetzen mit Übertragungsraten von mindestens 50 Mbit/s im Downstream und mindestens 2 Mbit/s im Upstream (Netze der nächsten Generation, NGA-Netze) an.

 

Der Markt Randersacker hat in einer Bestandsaufnahme die Ist-Versorgung ermittelt und ein vorläufiges Erschließungsgebiet festgelegt, in dem Ausbaubedarf für ein NGA-Netz bestehen könnte. Die Ist-Versorgung und das vorläufige Erschließungsgebiet sind in nachfolgender Dokumentation dargestellt.

 

IST Versorgungskarte Randersacker (PDF)

 

                                                     

Weitere Informationen zum Breitbandausbau erhalten Sie bei:


Markt Randersacker

Herr Roland Drexel

Maingasse 9

97236 Randersacker

Tel.: +49 931 7053-22, Fax: +49 931 7053-20

E-Mail: roland.drexel(@)randersacker.bayern.de

 

2. Markterkundung

 

Der Markt Randersacker führt eine Anfrage zu den Ausbauplänen der Netzbetreiber durch. Mit ihr soll abgefragt werden, ob sich Betreiber elektronischer Kommunikationsnetze ohne finanzielle Beteiligung Dritter in der Lage sehen, zu marktüblichen Bedingungen bedarfsgerechte Breitbanddienste in den zu versorgenden Gebieten anzubieten. Neben der öffentlichen Bekanntmachung fragt der Markt Randersacker die Netzbetreiber in den Erschließungsgebieten einzeln zu ihren Ausbauplänen und zu ihren Ausbauaktivitäten in den letzten drei Jahren schriftlich ab.

 

Die Anfrage zur Markterkundung wird im nachfolgenden Dokument zum Download bereitgestellt.

 

Markterkundung Bekanntmachung Randersacker (PDF)

IST Versorgungskarte Randersacker (PDF)

 

Weitere Informationen zum Breitbandausbau erhalten Sie bei:


Markt Randersacker

Herrn Roland Drexel

Maingasse 9

97236 Randersacker

Tel.: +49 931 705333, Fax: +49 931 705320

E-Mail: roland.drexel(@)randersacker.bayern.de

 

3. Veröffentlichung Ergebnis der Markterkundung

 

Die vom Markt Randersacker durchgeführte Markterkundung  zu den Erschließungsgebieten (siehe Karte) hat ergeben, dass kein Netzbetreiber einen eigenwirtschaftlichen Ausbau plant.

 

Das Dokument zum Ergebnis der Markterkundung steht nachfolgend zum Download zur Verfügung.

 

Markterkundung Ergebnis Randersacker (PDF)


Weitere Informationen zum Breitbandausbau erhalten Sie bei:
Herr Roland Drexel

Maingasse 9

97236 Randersacker

Tel.: +49 931 705322, Fax: +49 931 705320

E-Mail: roland.drexel@randersacker.bayern.de