Markt Randersacker

Seitenbereiche

  • Wechselbild der Gemeinde
  • Wechselbild der Gemeinde
  • Wechselbild der Gemeinde

Seiteninhalt

Meldungen aus dem Rathaus

  • BEKANNTMACHUNG


    Vollzug des Baugesetzbuches
    Bodenrichtwerte zum Stand 01.01.2022


    Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte für den Bereich des Landkreises Würzburg hat in seiner Sitzung am 04.05.2022 die neuen Bodenrichtwerte zum Stand 01.01.2022 beschlossen. Die Richtwertlisten wurden neu erstellt und die Richtwertkarten digital überarbeitet bzw. für Ortsteile erstmalig erstellt.


    Zusätzlich wurden Bodenrichtwerte für Ackerlandgrundstücke (A) gebildet.


    Der entsprechende Bodenrichtwert für den Markt Randersacker mit Ortsteilen ist mit Stand 01.01.2022 in Höhe von 2,80 €/m² und einer Ackerzahl von 54 ausgewiesen. Die Preisspanne vom 01.01.2021 bis einschl. 31.12.2021 betrug 1,50 €/m² bis 6,00 €/m².
    Die Erläuterungen zu den Ackerlandwerten vom Stand 31.12.2012 behalten weiterhin ihre Gültigkeit.
    Der Bodenrichtwert für Grünland ist für den Markt Randersacker in Höhe von 1,50 €/m² ausgewiesen. Der Waldbodenwertanteil (für Forst) ist landkreisweit mit 0,50 €/m² ausgewiesen.
    Die aktuelle Bodenrichtwertliste liegt während der Öffnungszeiten des Rathauses Randersacker in der Zeit vom


    04. Juli bis 05. August 2022


    im Zimmer 8, 1. OG des Rathauses Randersacker, Maingasse 9, 97236 Randersacker, öffentlich zur Einsichtnahme aus.


    Auf das Recht, von der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses beim Landratsamt Würzburg Auskunft über die Richtwerte zu verlangen wird hingewiesen.


    Michael Sedelmayer
    Erster Bürgermeister

Einträge insgesamt: 28
1   |   2   |   3   |   4   |   5      »      [6]
Genussort 2018

Weitere Informationen

Rathaus Archiv

Hier finden Sie eine Archiv-Übersicht