Markt Randersacker

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Wasser- und Eisgefahr; Abwendung
Beschreibung

Die benachbarten Gemeinden haben insbesondere nach Bedarf Hilfskräfte, Materialien, Werkzeuge, Geräte und Fahrzeuge zur Verfügung zu stellen. 

Gemeinden, die erfahrungsgemäß von Überschwemmungen oder Muren bedroht sind, haben dafür zu sorgen, dass ein Wach- und Hilfsdienst für Wassergefahr (Wasserwehr, Dammwehr, Murenabwehr) eingerichtet wird; sie haben die hierfür erforderlichen Hilfsmittel bereitzuhalten.

Zuständiges Amt
Markt Randersacker
Hausanschrift
Maingasse 9
97236 Randersacker
Postanschrift
Maingasse 9
97236 Randersacker
Fon:
+49 931 7053-0
Fax:
+49 931 7053-20
zurück