Markt Randersacker

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Gaststättenmodernisierung; Beantragung einer Förderung
Beschreibung

Zweck

Mit dem Gaststättenmodernisierungsprogramm soll gezielt die Finanzkraft der Gaststätten zur Unterstützung bei Modernisierungsmaßnahmen gestärkt und damit zu einer lebendigen Wirtshauskultur in allen Teilen Bayerns, vor allem im ländlichen Raum, beitragen werden. Die für den bayerischen Tourismus wesentliche bayerische Wirtshauskultur soll möglichst flächendeckend auch in der Zukunft erhalten bleiben.

Gegenstand

Gefördert werden Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen sowie General- und Teilsanierungsmaßnahmen und sonstige Modernisierungsmaßnahmen bestehender Betriebe in Bayern.

Zuwendungsempfänger

Antragsberechtigt sind gewerbliche Unternehmen, die ein für jedermann zugängliches Gaststättengewerbe betrieben sowie auch Inhaber eines Gaststättenbetriebes.

Zuwendungsfähige Kosten

Gefördert werden können die durch Rechnung belegbaren Ausgaben, die im Zusammenhang mit der Modernisierungsmaßnahme stehen.

Art und Höhe

Zuschuss mit bis zu 40 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben für Gaststättenbetriebe mit einem durchschnittlichen Nettojahresumsatz bis zu 500.000 Euro, bzw. bei einem durchschnittlichen Nettojahresumsatz über 500.000 Euro bis zu 30 Prozent.

Zuständiges Amt
Regierung von Unterfranken
Hausanschrift
Peterplatz 9
97070 Würzburg
Postanschrift
97064 Würzburg
Fon:
+49 931 380-00
Fax:
+49 931 380-2222
zurück